Akasha-Bilder

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Akasha-Bilder sind lebendige Bilder, die von Verstorbenen in der Akasha-Chronik zurückgelassen wurden und so, wie sie sich in der Astralwelt widerspiegeln, von Medien gelegentlich bei spiritistischen Sitzungen zitiert werden. Sie werden oft fälschlich mit den Individualitäten, von denen sie stammen, verwechselt. Tatsächlich haben sie mit dem in der geistigen Welt lebenden Toten unmittelbar nichts zu tun.