Anomalie

Aus AnthroWiki
(Weitergeleitet von Anomal)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Anomalie (von griech. ἀνωμαλία anomalía „Unebenheit, Unregelmäßigkeit“) bzw. als anomal wird ganz allgemein eine Abweichung von einer Regel bzw. Gesetzmäßigkeit bezeichnet. Anomalie steht für:

  • Anomalie, eine Abweichung von der Regel oder von üblichen Strukturen
  • Anomalie, ein Fehlverhalten in relationalen Datenbanken
  • Anomalie (Kapitalmarkt), von rationaler Preisbildung abweichende Kapitalmarktpreise
  • Anomalie, von der Norm abweichende anatomische Ausprägung

Astronomie:

Physik:

  • Dichteanomalie, unerwartete Verringerung der Dichte bei Abkühlung
  • Anomalie, die Brechung einer klassischen Symmetrie einer Feldtheorie durch die Quantisierung

Geowissenschaften:

  • Schwereanomalie, eine lokale Abweichung der Schwerebeschleunigung vom Normalwert
  • Anomalien des Erdmagnetfeldes, siehe magnetische Anomalie
  • Anomalien der Ionosphäre, siehe Ionosphärenanomalien
  • Anomalie, eine deutliche Änderung in der Struktur geologischer Schichten
  • Anomalie, die untypische Abweichung von mittlerer Temperatur oder Niederschlags vom langjährigen Mittelwert

Philosophie:

Siehe auch

 Wiktionary: Anomalie – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.