Arachnophobie

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Arachnophobie (griech. ἀράχνη arachne „Spinne“ und φόβος phobos „Angst“) ist die Angst vor Spinnen.

Auf eine Frage nach der Ursache der Spinnenphobie hat Margarita Woloschin folgende Antwort Rudolf Steiners überliefert:

„Diese Tiere haben in der objektiven seelischen Welt eine wunderschöne Gruppenseele, der Mensch aber ist in jener Welt ein garstiger Wurm [...] Bei der Wahrnehmung geschieht unbewusst eine Begegnung mit der Gruppenseele dieses Tieres, und ihren Anblick empfindet der Mensch als Vorwurf, er bekommt einen Schock. Der Schock spiegelt sich hier als Abneigung.“ (Lit.: Woloschin, S. 289f)

Literatur

  1. Margarita Woloschin: Die grüne Schlange. Lebenserinnerungen einer Malerin. Fischer Taschenbuch Verlag 1982, ISBN 3-596-25514-7