Bewußtseinsseelenreife

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

"Sie wissen, der einzelne Mensch als Einzelmensch ist heute in der Entwicklung der Bewußtseinsseele begriffen, das heißt, er wird eigentlich nur so recht in die Kräfte eingeführt, die ihm sein Zeitalter geben kann, wenn er über das 35. Jahr hinaus lebt." (Rudolf Steiner: Entwicklungsgeschichtliche Unterlagen zur Bildung eines sozialen Urteils, GA 185a, Dornach 1963, S. 136)

Um in der Jugend eine spätere gesunde Entwicklung der Bewußtseinsseele zu veranlagen, muß der Erzieher im Kinde die Andachtskräfte pflegen (vgl. GA 58).


[Kategorie:Wesensglieder]]