Christian Schädel

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dr. Christian H. Schädel wurde am 22. Oktober 1940 in Köln geboren. Er verstarb am 31. August 2013 in Köln.

Nach dem Studium der Philosophie, Germanistik und Biologie in Köln, Bonn, Wien, Glasgow und Freiburg, Promotion mit einer Arbeit über Goethes “Wilhelm Meister”. Nach dem Besuch des Priesterseminars in Stuttgart seit 1969 Pfarrer in der Christengemeinschaft.

Bis 1973 in der Gemeinde München tätig, dann bis 1983 in Bielefeld, und schließlich in Köln-Ost.

Zugleich war er Leiter des Proseminars Köln der Christengemeinschaft in Westdeutschland.

Ausgewählte Werke

  • Metamorphose und Erscheinungsformen des Menschsein in Wilhelm Meisters Wanderjahren, Elwert Vlg., Marburg 1969
  • Von der Sendung und Führung des Kindes, Urachhaus Vlg., Stuttgart 1978
  • Die Perikopen im Jahreslauf, Urachhaus Vlg., Stuttgart 2011

Weblinks