Diskontinuität des Bewußtseins

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter einer Diskontinuität des Bewußtseins leidet jemand, der seinen bisherigen Lebenslauf aufgrund von Störungen oder Beeinträchtigungen des Seelenlebens nicht lückenlos zu reproduzieren in der Lage ist.