Erregungsleitung

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Erregungsleitung wird in der Physiologie die Weiterleitung einer durch innere oder äußere Reize bewirkten elektrischen Erregung bezeichnet, wie sie ausschließlich durch Nerven- oder Muskelzellen vollzogen werden kann. Durch Synapsen kann die weitergeleitete Erregung auf andere Zellen übertragen werden.

Siehe auch