Eurythmeum Stuttgart

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das erste Eurythmeum Stuttgart, das im Zweiten Weltkrieg zerstört wurde.

Das Eurythmeum Stuttgart wurde 1921 auf Anregung von Marie und Rudolf Steiner von Alice Fels auf der Uhlandshöhe in Stuttgart als erste Ausbildungsstätte für Eurythmie gegründet. Bereits 1922 konnte Alice Fels als Leiterin des Eurythmeums mit dem ersten Kurs beginnen.

1935 wurde die künstlerische und pädagogische Leitung des Eurythmeums von Marie Steiner auf Else Klink (1907—1994) und Otto Wiemer (1888—1960) übertragen.

Neben der Ausbildung bestand von Anfang an ein Eurythmieensemble, das durch viele Gastspiele und Tourneen weltweit bekannt wurde.

Weblinks