Evolutionäre Psychologie

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die evolutionäre Psychologie oder Evolutionspsychologie versucht das Erleben und Verhalten des Menschen miittels der zeitgenössischen Evolutionstheorie zu erklären. Der Begriff wurde 1973 von dem US-amerikanischen Evolutionsbiologen Michael Ghiselin geprägt. Ansätze dazu finden sich aber bereits in Charles Darwins Die Abstammung des Menschen und Der Ausdruck der Gemütsbewegungen bei dem Menschen und den Tieren.

Siehe auch