Heilpflanzen

Aus AnthroWiki
(Weitergeleitet von Heilpflanze)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eine schon seit alter Zeit und auch heute oft angewendete Heilpflanze ist der Echte Salbei (Salvia officinalis)

Eine Heilpflanze, auch Drogenpflanze oder Arzneipflanze genannt, ist eine Pflanze, die wegen ihres Wirkstoffgehalts in der Pflanzenheilkunde vielfältig als Rohstoff für die Herstellung pflanzlicher Arzneimittel (Phytopharmaka) zur Heilung oder Linderung von Krankheiten eingesetzt werden kann. Manche Heilpflanzen zählen zugleich auch zu den Giftpflanzen. Krautige Heilpflanzen werden üblicherweise auch als Heilkräuter bezeichnet. Im nichtmedizinischen Bereich werden Heilpflanzen auch für Kräutertees, Kosmetika, Badezusätze usw. eingesetzt.

Anthroposophisch erweiterte Medizin

Heilpflanzen werden auch in der anthroposophisch erweiterten Medizin vielfach verwendet, wobei der Mensch gleichsam als umgekehrte Pflanze angesehen wird. Dabei wir die Signatur der Pflanze betrachtet und insbesondere auch die Beziehung der in Blüte, Blatt und Wurzelbereich gegliederten Pflanze zur Dreigliederung des menschlichen Organismus und zu den bereits von Paracelsus ausführlich beschriebenen Tria Principia berücksichtigt:

Mensch Pflanze Tria Principia
Nerven-Sinnes-System Wurzel Sal
Rhythmisches System Blatt Mercurius
Stoffwechsel-Gliedmaßen-System Blüte Sulphur

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Commons-logo.png Commons: Medicinal plants - Weitere Bilder oder Audiodateien zum Thema
 Wiktionary: Heilkraut – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Wiktionary: Heilpflanzen – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Auszüge aus alten Büchern


Dieser Artikel basiert (teilweise) auf dem Artikel Heilpflanzen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons Attribution/Share Alike. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.