Karfunkel

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Korund (var.: Rubin), veraltet auch als Karfunkel bezeichnet.

Karfunkel (lat. carbunculus) ist eine mittlerweile veraltete zusammenfassende Bezeichnung für rosa bis rot oder leicht violett gefärbte Edelsteine wie Granat, Rubin oder Spinell, die zu den Korunden aus der Mineralklasse der „Oxide und Hydroxide“ zählen und die allgemeine chemische Zusammensetzung Al2O3 + Cr,Ca,Fe,Mg,Si,Ti,Zn haben.

Der Legende nach war der Stein, der beim Sturz Luzifers aus dessen Krone fiel, ein Karfunkel. Nach Rudolf Steiner hängt der Karfunkel auch mit der Entstehung des bildhaften Vorstellungsvermögens zusammen, das sich der Mensch als Folge der luziferischen Versuchung erwarb.

„Wie eine schöne Legende berichtet, verlor Luzifer, als er aus den himmlischen Bereichen herabgestürzt wurde, einen Stein aus seinem Diadem - das war der Karfunkel. In der Tat entstand dieser Edelstein zur selben Zeit, als das menschliche Vorstellungsvermögen, zunächst bildhaft, zu erwachen begann.“ (Lit.:GA 97, S. 296f)

Literatur

  1. Rudolf Steiner: Das christliche Mysterium, GA 97 (1998), ISBN 3-7274-0970-3 pdf pdf(2) html mobi epub archive.org rsarchive.org
Steiner big.jpg
Literaturangaben zum Werk Rudolf Steiners folgen, wenn nicht anders angegeben, der Rudolf Steiner Gesamtausgabe (GA), Rudolf Steiner Verlag, Dornach/Schweiz
Email: verlag@steinerverlag.com URL: www.steinerverlag.com. Freie Werkausgaben gibt es auf fvn-rs.net, archive.org und im Rudolf Steiner Online Archiv.
Eine textkritische Ausgabe grundlegender Schriften Rudolf Steiners bietet die Kritische Ausgabe (SKA) (Hrsg. Christian Clement): steinerkritischeausgabe.com
Die Rudolf Steiner Ausgaben basieren auf Klartextnachschriften, die dem gesprochenen Wort Rudolf Steiners so nah wie möglich kommen.
Hilfreiche Werkzeuge zur Orientierung in Steiners Gesamtwerk sind Christian Karls kostenlos online verfügbares Handbuch zum Werk Rudolf Steiners und
Urs Schwendeners Nachschlagewerk Anthroposophie unter weitestgehender Verwendung des Originalwortlautes Rudolf Steiners.
Ausführliche bibliografische Informationen mit Volltextsuche in allen derzeit verfügbaren Online-Ausgaben bietet die Steinerdatenbank.de.