Kohanim

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Kohanim (hebr. כהנים, Plural von Kohen כהן) sind eine Untergruppe der Leviten und gelten als direkte Nachfahren Aarons. Sie übten im Jerusalemer Tempel am Altar den Tempeldienst aus. Der Hohepriester, der Kohen Gadol ( „Großer Kohen“), war die höchste religiöse Autorität des Judentums.

Siehe auch