Mischlinge

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Früher, etwa auch noch 1920, sprach man von "Weißen", "Schwarzen", gar "Rothäuten" und so weiter. Für sogenannte "Mischlinge" gab es besondere Bezeichnungen: "Mulatte" für die Nachkommen eines weißen und eines schwarzen Elternteils, "Mestize" für die Nachkommen eines weißen und eines indianischen Elternteils (wohl eher auf Mittelamerika beschränkt), usw.

Heute sind solche Bezeichnungen eher unüblich. Teils werden sie als "rassistisch" bezeichnet.

Weblinks