Nachkomme

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Nachkomme (bzw. Nachkommin), Nachfahr(e) (bzw. Nachfahrin), Abkömmling oder Deszendent wird im biologischen Sinn ein (beseeltes) Lebewesen bezeichnet, dass durch Reproduktion von einem bzw. bei geschlechtlicher Fortpflanzung von zwei gleichartigen, aber geschlechtlich verschiednen Vorfahren, den biologischen Eltern, abstammt. Im weiteren Sinn umfasst die Nachkommenschaft (lat. Deszendenz „absteigend, nachkommend“) die ganze Reihe aller Nachfahren die in direkter Linie blutsverwandt von gemeinsamen Vorfahren abstammen. Beim Menschen werden diese gemeinsamen Vorfahren auch als Ahnen bezeichnet.