Relief (Geologie)

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Relief (franz. le relief „Höhengestaltung, das Hervorgehobene“, von lat. relevare „in die Höhe heben“) oder auch als Gelände, Terrain oder Topografie wird in der Geologie und Geographie die Höhengestaltung der Erdoberfläche bezeichnet, die durch endogene (tektonische) und exogene Kräfte (Verwitterung, Erosion, Sedimentation) bewirkt wird.

In der Kartografie wird das Relief als dreidimensionales Modell nachgebildet.