Sozialer Eudämonismus

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der soziale Eudämonsit will im Gegensatz zum egositischen Eudämonisten das größtmögliche Glück nicht nur für "sich", sondern für ausnahmslos "alle" Menschen. Viele vor allem spirituelle Menschen sind nicht selten soziale Eudämonisten, so auch der Dalai Lama.

Literatur