Tektonik

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Tektonik (von griech. τεκτονικός tektonikós „die Baukunst betreffend“) erforscht den Aufbau und die klein- und großräumige Dynamik der Lithosphäre, die die Erdkruste und den äußersten Teil des äußeren Erdmantels umfasst. Die Plattentektonik untersucht insbesondere die Verschiebung der Kontinentalplatten und ihre Folgen wie etwa die Gebirgsbildung.

Siehe auch