Wiedererkennen

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wiedererkennen ist eine Fähigkeit, die der Mensch mit den Tieren gemeinsam hat und die zugleich die Vorstufe der menschlichen Erinnerungsfähigkeit, des menschlichen Gedächtnisses ist. Dem sprichwörtlichen Elefantengedächtnis zum Trotz haben Tiere kein Gedächtnis im menschlichen Sinne. Zwar leben die Erlebnisse des Astralleibes als Bilder bzw. als vitale Kräfte im Ätherleib fort, aber diese Bilder können nicht bewusst erinnert und auf vergangene Erlebnisse bezogen werden. Es kann allerdings eine starke emotionale Spannung ausgelöst werden, wenn diese Bilder mit ähnlichen gegenwärtigen Erlebnissen korrespondieren - das liegt dem Elefantengedächtnis zugrunde. Zur wirklichen Gedächtnisbildung muss sich das individuelle Ich, über das die Tiere nicht verfügen, mit dem Erlebten verbinden.

Der Wiedererkennungseffekt bzw. Wiedererkennungswert (eng. brand recognition bzw. brand awareness) spielt heute im Marketing bzw. in der Werbung eine große Rolle.