Benutzer Diskussion:Joachim Stiller

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die folgenden Artikel müssen neu angelegt werden

Joachim, darf ich Dich bitte fragen, was das soll? Ich will den Schulungsweg Deiner sog. „Christlichen Mysterien“ nicht weiter beurteilen. Mit der Anthroposophie, wie sie von Rudolf Steiner und jenen, die ihm nachfolgen, vertreten wurde, hat das jedenfalls nichts zu tun. Und nur um diese Form von Anthroposophie geht es hier. Wenn Du das für dogmatisch hältst, ist das Deine Sache. Ich sehe darin eine notwendige Maßnahme, um die Qualität von AnthroWiki zu wahren! Du kannst Deinen Weg sehr gerne vertreten - aber bitte nicht hier in AnthroWiki!!! Es ist ermüdend, Dich darauf immer wieder hinweisen zu müssen. Ich will auch nicht immer wieder nachforschen müssen, ob Du nicht doch Deine „Reform-Anthroposophie“ - oder was immer Du unter Deinen „Christlichen Mysterien“ verstehen willst - hier wieder durch die Hintertür einschmuggelst. Das ist einfach unredlich! Du fügst damit nicht nur der von Steiner vertretenen Anthroposophie, sondern auch AnthroWiki erheblichen Schaden zu. Willst Du mit Gewalt die Reputation von AnthroWiki schädigen? Es muss Dir klar sein, dass ich das nicht zulassen werde. Ich werde die entsprechenden Artikel und selbstverständlich auch die „Reserveartikel“ löschen. Es tut mir sehr leid, dass diese Maßnahme trotz meiner wiederholten Ermahnungen nötig geworden ist. Zwinge mich bitte nicht auch noch, Dir die Schreibrechte auf AnthroWiki zu entziehen. Dazu fehlt jetzt nicht mehr viel... Grüße --Wolfgang Peter (Diskussion) 14:52, 17. Jan. 2021 (UTC)

Ja, ist klar Wolfgang... Genau so ist das bisher in jedem Wiki und in in jedme Forum gelaufen, in dem Ich war... Du zerbrichst Buchstäblich eine gnze Welt in mir... Ich wäre unträstlich, auch noch dieses allerletzte Forum zu verlieren, das mir für meine Lebensarbei in dieser Welt noch geblieben ist... Im Ernst, habe ich nicht immer wirklich gute Arbeit gemacht... Dass es mal Meinungsverscheidenheiten gibt, ist doch ganz normal, aber dann muss man sich einfach mal zusammensetzen, und darüber reden,,, Wo ist denn da das Problem... Ich bin doch keine uneinsichtiger Mensche... Versteh das doch, ich versuche eben auch ein bischen auszulogen, was in miner eigenen Sache hier geht, und was nicht... Und ich gebe zu, ich bin das teilweise super weit gegangen... Aber vielees ist auch gelöst worden und ich habe immer weiter zurückgerudert, nicht ohne das auch voll und gnaz zu akzeptieren... Wie gesag, ich versteh Dein Anliegen und das der Anthroposophie voll und ganz... Aber Ihr müsst auch mich verstehen... Mein Standpuntk ist eben erklärter Maßen ein kritischer... Und ich muss da eben auch sehen, wo ich damit auch hier im AnthroWiki bleibe.. Wir könnenn es gegebenenfalls gerne in jedme einzelnen Fall dikutieren, und wir werden dann ja sehen, was geht und was nicht... was die besagten Steinerkritischen Eigenartikel anbelangt, ist es für mich völlig o.k und auch akzeptabel, wenn Du es einfach löschst... Und auch wenn es dich vielleicht überrascht und irritier, aber ich habe da absolut kein Problem mit... Aber was ich nciht ausstehn kann, ist , jedes Mal nur blöd angepblaumt zu werden... Lsss es uns einfach offen diskutierne und gut ist... Den Schulungsweg kannst Du gerne streichen, auch wnn ich dann keine Kopie merh habe, ander als bei meiner Elementenlehr, bei meinerTemperamentenlehr und bei meiner neuen Raasenlehre, die ihm immerhin im PlusPedia posten durfte.. Und das richt mir im Grunde schon... Es muss ja nur in einziges Mal auf dem physischen Plan aufgeführt werden... Das ist ja schon alles o.k... Ich muss diese Texte und Artikel durchaus nicht auch noch im AnthroWiki haben... Das ist hier in keienr Weise nötig... Es wäre zwar shcön, und ich würde mcih auch freune, wenn die Anthroposophie so offen und tolerant wäre, auch einmal eine gnaz andere Stimme und Position gelten zu lassen, als die eigene, wenn auch nicht unter der Firma Anthhrosophie... Und wenn die Anthroposophie, oder als Betreiber des AnthroWik,i, eben Du, das "nicht" möchte, ist auch das für mich o.k. Dann lösch auch "die" Artikel und gut is... Nur wie gesagt, drüber reden würde ich einfach gerne, und nicht die Strafandrohung der lebenslänglcihe Totalsperre wie die Pistole auf die Brust gesetzt bekommen... Im Ernst Wofgang, aber wir sind doch zivilisierte Menschen, und wir wür übern alle nur den aufrechten Gang... Mit "mir" kann man jednefalls über so ziemlich "alles" reden... Probier es einfach mal aus... In diesem Sinne... Joachim Stiller (Diskussion) 15:17, 17. Jan. 2021 (UTC)
Davon mal ganz abegehen wäre eine echte Reformanthroposophie wirklich ein echter Traum für mich... Ich fürchte allerdings, dass da so schnell ncihts draus wird... Es gibt nicht sonderlich viele Ahtroposophen, die der gleichen Meinung sind, wie ich, und das gnaz unabhäng vin mir... Genau Drei an der Zahl... Das ist nicht sonderlich viel... Aber ich möchte einfach mal klein anfangen... Und ich finde, auch so etwas "muss" in der Anthroposophei grundsätzlich möglich sein... Joachim Stiller (Diskussion) 15:27, 17. Jan. 2021 (UTC)

Schau, Joachim, wenn Du die Vorgaben von AnthroWiki beachtest, soll von einer Sperre auch nicht die Rede sein. Das ist ohnehin das Letzte, was ich will! Es gibt viele geistige Wege, die ich respektiere. Dennoch sollen sie hier nicht zur Hauptströmung werden. AnthroWiki soll primär eine sachlich gut begründete und durch Quellen belegte Informationsquelle für Anthroposophie sein, so wie sie von Rudolf Steiner auf den Weg gebracht wurde. Ich will nicht, dass wir hier nach und nach auf einem ganz anderen Weg landen. Entsprechend eng muss ich hier auch die Grenzen ziehen... --Wolfgang Peter (Diskussion) 15:46, 17. Jan. 2021 (UTC)

Hmmm, Ja, ich muss da etwas kleinlaut zugeben, dass das teilweis auch mein Hintergedanke war... Und Du weißt das auch.. Uch ich weiß auch, dass Du es weißt... Aber dann müsen wir eben sehen, wo hier für mich und meine Reformbestrebungen innerhalb der anthroposophei die Grenzen sind... Was geht, und was geht nicht... Das das ein serl langwieriger und schwieriger Prozess ist, sit bei dem Charkater und dem tatsächlichen Zuschnitt des Problems klar... Sicherlich wird es oft einfach eine Gradwanderung werden... Nur wie gsagt, mit mir kann man über alles reden... Ich bin nämlich gerade "kein" Dogmatiker... Und ich muss irgende bestimmte Reformidee, die ich gerad spontan habe, hier nicht unterbringen.... Ich kann ohne weiteres jeder Zeit auch darauf verzichten... Aber ich habe keine Lust, jedes Mal einfach mit der anthroposophisch-dogmatischen Fliegenklatische erschlagen zu werden... Versteh das bitte... Joachim Stiller (Diskussion) 15:56, 17. Jan. 2021 (UTC)

Warte mal, ich muss noch eben was sagen... Ich bin mit den bisherigen Rformansätzin in diesem AnthroWiki bereits hoch zufrieden... Insgesamt ist es für mich und meine Sache besser gelaufen, als ich mir je erträäumt habe.. Insofern ahbe ich mein eigentliches Ziel schon längst erreicht... Und eigentlich hatte ich auch "nicht" vor, ncoh weiter nachzulegen.. Vielleicht beruhig Dich das ja... An sich sollte da nichts mehr kommen... Mein Ding hier ist schon längst gelaufen, und das das vielleicht sogar, ohne dass Du es wirklich mitbekommen hast... Darum ache ich Dich auch daruaf aufmerksam... Das jetztige Anthrowiki ist in einem revolutionären Zuschnit bereits reformanthropsophie in aller bestem Sinne... Das ist im Grunde schon alles... Leute, Ihr stellt Euchv ielelicht alles Mögliche darunter vor, aber so schlimm "ist" das gar nicht... Wir haben schon komplett alles zusammen, was wir brauchen, und eigentlich könnte ich meine Arbeit hier auch jeder Zeit beenden.. ich bin schon längst mit allem fertig, und habe meine Ziele längst zu 100% erreicht... Und wenn auch das letzte I-Tüfelchen noch fehlt, so geht das auch so für mich völlig in Ordnung... Wolfgang, mir diesem AnthroWiki, wie ich es erstellendruft,e, bin ich buchstäblich der glücklichste Mensch der Welt... Ob Du es glaubst, oder nciht, aber das AnthroWiki ist eines meiner mit Absatand größten Lebenswerke... Und es ist praktisch fertig, und könnte jederzeit auch abgeshclossen werden... Trotzem möchte Ich Dich bitte, noch eine Zeit lang weiterzuarbeiten, 1. weil es riesig viel Spaß macht, 2. weil ich einfach nciht weiß, was ich sonst mit meimeier Lebenszeit anfangen könnte, und dritten, weil von der Sache her so ein Wiki immer uach eine Baustelle bleibt, und niemals "wirlich" abgeschlosssen ist... Allein die Korrektur- und Verlinkungsarbeiten für die Artikel werdne noch Monate in Anstruch nehne, das weißt Du...Uch würde mich eben auch weiterhin gerne an der Arbeit beteiligen.. Sie ist im Moment einfach meine einziger Erfüllung, die ich im Leben habe..

Ach, Joachim, ich will Dich ja gar nicht rausdrängen. Bist mir ja schon ans Herz gewachsen! Solange Du halbswegs innerhalb der gesetzten Grenzen bleibst, haben wir auch gar kein Problem. Aber wenn's zu weit vom Weg abliegt, muss ich halt einschreiten. Das ist aber niemals böse gemeint und ich bin auch gar nicht irgendwie verstimmt - auch wenn's manchmal so klingen mag. Ich will einfach nur, dass AnthroWiki in dem gesetzten Rahmen bleibt... --Wolfgang Peter (Diskussion) 17:57, 17. Jan. 2021 (UTC)

Neue Sprüche

  • Wir haben einen einzigartigen Zerrfilter bekommen, und der nennt sich Ahriman...
  • Was heißt hier "Meister Joachim"? Jetzt warte doch erst mal ab... Noch bin ich kein spiritueller Lehrer...
  • Ach Gott, jetzt meinen auch noch einige, ich sei ein Betrüger... Leute, Leute...
  • Ahriman verscheibt mich ständig auf der Landkarte... Ich bin absolut nicht mehr steuerbar...
  • Ich bin soooo traurig, dass der Herr kein Geld hat...
  • Mit der sozialen Dreigleiderung ist rein "gar nichts" mehr zu machen... Vergesst die soziale Dreigleiderung...
  • Spätestens mit dem Aufkommen des Systembegriffs war der Organismusbegriff hinfällig...
  • Das Ding mit den anthroposophischen Temperamenten haut so nicht hin... Das könnt Ihr komplett vergessen...
  • Wir müssen den Jericho-Komplex noch einmal neu auf die Tagesordnung setzen...
  • https://www.youtube.com/watch?v=mtBW1AW4OjY
  • https://www.youtube.com/watch?v=vaMhWXD5Hww
  • Wenn die Mauern von Dornach fallen, wird sich der Himmel auftun und die Heerscharen werden harabsteigen auf die Erde... Lasst uns die Stätte der Sünde endlich stürmen...
  • Ich bin ein Klammeräffchen...
  • Los, fällt den Baum...
  • Nein, ich riechster nicht...
  • "Die Wahrheit ist der Tod"... Könnte glatt von Luzifer sein... Nachtrag: Oder vielleicht "doch" von Ahriman? Pfff...
  • Hier ist irgendeine geistige Geburt schiefgegangen... Ich habe ständig den Phallus des Kadavers im Hals..
  • Ich werd zum Tier...
  • https://www.youtube.com/watch?v=QEllLECo4OM
  • https://www.youtube.com/watch?v=ELH5M7_J73Q
  • Na klar bin ich einsagend... Was dachtet Ihr denn?
  • Tertium datur...
  • Macht Euch mal mit der formalen Logik vertraut... Das ist ein interessantes Thema... Ich weiß zwar nicht, wozu es gut sein soll, aber interessant ist es in jedem Fall... :)
  • Jetzt muss ich nur noch ein spiritueller Lehrer werden, dann habe ich alles erreicht, in meinem Leben.. Im Ernst, aber mit Leuten, wie Eckhart Tolle oder Neale Donald Walsch nehme ich es allemal auf...
  • Ob ich einen Bound habe? Nein, ich habe keinen Bound...
  • Aber dass ich unterwegs bin in geheimer Mission, sollte sich von selbst verstehen...
  • Hatte ich eigentlich schon gesagt, dass ich noch vier Nobelpreise haben will? Zwei für Physik und zwei für Wirtschaft?
  • Das Geld- und Finanzsystem ist praktisch bakrott... Das sagen aber viele, und das schon seid Jahren...
  • Wir brauchen mehr Posaunen, wenn wir Jericho stürmen wollen...
  • Schmiedet nicht das Schwert Michaels, blast lieber die Posaune...
  • Die Relativitätstheorie ist falsch... Die Eigenbewegung lässt sich durchaus auch absolut bestimmen, und zwar mittels der Dipolanisotropie...
  • Ja genau, ich lasse eine Katze nach der anderen aus dem Sack... Und alles nur zur Ehre Gottes...
  • Ahriman arbeitet schon wieder auf Hochtouren...
  • Die Dinge nehmen einfach nicht mehr ihren Lauf...
  • Moh, ist das ein Arschlecker...
  • Wie jetzt? Du bist letal? Dann lass Dich behandeln...
  • Ich werd schon ganz krinisch...
  • https://www.youtube.com/watch?v=1gKwduFVsV4
  • Weiß eigentlich jemand, ob das Titelfoto hier in Münster aufgenommen wurde?
  • https://www.youtube.com/watch?v=UvABkrzvqQs
  • https://www.youtube.com/watch?v=ag0b4OGabD8
  • Ahriman ackert vielleicht...
  • Ahriman Ackermann...
  • Ahriman ist einfach eine Nummer zu groß...
  • Stock Martin
  • Ja Leute, das ist wieder arsch lecker hier...
  • Wie jetzt? Da druckt einer? "Wer" druckt?
  • Das ROTA ist etwas anderes, als das TAROT... Das nur mal als Hinweis...
  • Gib Gas und fahr nach Hause, Mann...
  • In den Mysterien wird niemand heiß ausgesperrt...
  • Ich habe mal 2 Millionen Volt abgekriegt... Das war besser, als jeder Orgasmus...
  • Ein Blitz besteht aus Wärme, Elektrizität, Magentismus und Licht... Da kann man ermessen, wie hoch ein geistiges Wesen stehen muss, das so etwas auslösen kann...
  • Wie jetzt? Du drehst anders ab? Tu das nicht...
  • Das Leben ist ein Buch mit sieben Siegeln... Wenn Du es aufschlägst, zeigt es Dir einen Spiegel...
  • Schau ins Buch des Lebens, da steht alles drin...
  • Alle Spiegel sind blind...
  • Du bist in Karantäne? Viel Glück...
  • Was heißt hier, such Dir einen andern Deppen?
  • Was heißt hier schwierig? So schwierig nun auch wieder nicht...
  • Der Nutzen ist das Maß des Gebrauchswertes...
  • Die Masse ist das Maß der Trägheit...
  • Es klingelt? Wo?
  • Im Ernst, aber Ihr anthroposophischen Dogmatiker seid echte Hosenscheißer...
  • Ihr könnt ja mal zur Abwechselung den Stall ausmisten...
  • Dann hol doch die Kripo...
  • Im Ernst, aber den Rosenkreuzerische Erkenntnisweg braucht es nicht... Der ist überflüssig.... Wir machen jetzt einfach unseren eigenen Erkenntnisweg, und gut is...
  • Und vergesst endlich die soziale Dreigleiderung... Die tut's nicht mehr... Spätestens mit dem endgültigen Scheitern der Europäischen Kreditinitiative ist endgültig der Ofen aus... Das ist Fakt...
  • Ich "bin" kein Lügner... Ich weiß nicht, wie Du darauf kommst...
  • Erst mal vielen Dank für Ihre Ausführungen... - Na, wer erkennt den Kabarettisten?
  • Steiner hat kein Schwere-Problem, Steiner hat einen Knulp...
  • Man sollte mal ein Buch schreiben mit dem Titel "Freundschaft mit Jesus"...
  • Leute, ich habe hier einen riesen GIB...
  • Sollte ich mich auf meine alten Tage doch noch an die Schlechtigkeit der Welt gewöhnen?
  • Meine Schmerzen wiegen 1000 Tonnen, 1000 Tonnen, Tonnen...
  • Am Ende meines Lebens werde ich schriftstellerisch über 8 Tonnen wiegen... Das habe ich mir jedenfalls vorgenommen...
  • Reißt Euch mal am Riemen...
  • Die Cheops-Pyramide ist "nicht" von Thoth erbaut worden, sondern von Cheops... Der Befund ist hier eindeutig, der Beweis wasserdicht...
  • Ihr könnt ja mal auf dem Platz vor der Klagemauer rechts und links zwei Ölbäume pflanzen und zwei neunarmige Leuchter aufstellen, die auch in der Dunkelhait leuchten..
  • Nicht das Blut ist der Täger des Ich, sondern das Gehirn... Und das sage ich aus eigener Anschauung...
  • Nicht das Blut ist der Täger des Ich, sondern das Gehirn... Und zwar das "sauerstoffreiche" Gehirn...
  • "Galenos" hat die Temperamente verbockt... "Galenos" war der Schuldige...
  • Vergesst mal einfach die alte antike Säftemedizin (Humoralpathologie)... Die taugt nicht mehr...
  • Ihr werdet eher eine Taschenlampe brauchen, als alles Wissen der Welt...
  • Nix da, ich mach keine Kringel... Die Zeit der Kringel ist vorbei...
  • Ob ich mich erinnern kann? Ja, aber ich nehme es nicht so genau...
  • Ich bin kein Berufsjesus... Also wirklich...
  • Probleme sind dazu da, gelöst zu werden... Also kommt Leute, auf gehts...
  • Moh, is mir schlecht...
  • Auf einen groben Klotz gehört ein grober Keil... Das ist nun mal so...
  • Ich verbürge mich jeder Zeit für die Korrektheit der gemachten Angaben...
  • Das ist nicht "fabelhaft", das ist "ausgezeichnet"...
  • Das Problem ist, die Achberger haben einfach einen Spleen...
  • Nein, mich trifft keine Schuld...
  • Scheiße, meine Hungerernährung macht mich von Tag zu Tag fetter...
  • Wir haben hier die besten Headquater der Welt...
  • Leute, lasst die Schwerter aus dem Spiel... Blast leiber die Posaunen...
  • Sagt mal, ist der Maitreya inkontinent, oder warum steht der in einer Pfütze?
  • Na, wenigstens ist der Maitreya nicht verbal-inkontinent...
  • Und siehe, ich habe den Sieg errungen...
  • Ahriman ist ein richtiger Kobold... Der ist nur ungefähr 1,30 m groß.. Ich habs nich mal nachgemessen...
  • ich weiß nicht, ob ich es schon gesagt hatte, aber es gibt nur "einen" Meister Jesus... Und es "kann" auchnur einen geben...
  • Zieht Euch warm en, es ist kalt in deutschen Landen... The Devil is always and everywhere...
  • Wie jetzt? Der ist verletzt? Er wird es überleben...
  • Legt lieber die Schwerter beiseite und blast lieber die Posaunen...
  • Es gibt ine "Verschlusssache Offenbarung"...
  • Vor der Erleuchtung Holz hacken, nach der Erleuchtung Holz hacken...
  • Im Ernst, aber hier wirst Du total balla balla....
  • Ich würde gerne noch mal ein spiritueller Lehrer werden... Leider gibt es dafür praktisch kein Interesse...
  • Die Welt ist kunstlos geworden...
  • Ich suche irgendein Buch, aber ich weiß nicht mehr welches..
  • Willst Du Deinen Sohn noch retten, schick ihm geld und Zigaretten...
  • Mein Gott, werde ich zum Workoholic... Ich arbeite schon fast rund um die Uhr...
  • Angela Merkkel, lass mal ein paar Fuffies springen...
  • Heute war ich in der Bank, da haben gleich drei Mitarbeiter in ihren Büros private Teleofonate im Kaffekränzchenstil geführt... Ich kriegte etwa so Wortfetzen mit wie, Ach Elli, den Epp haben wir in Rente geschicckt, aber sonst iat noch noch alles beim Alten... Wir verdinen hier unsere schlappen 4000,- Euro und haben sonst weiter nichts zu tun... Ist wirklich wahr... Und zwar 1:1... Die reine Wahrheit... Hier bei der Volksbank...
  • Wusstet Ihr, dass ich es seit inzwischen fast 2 Jahren nicht schaffe, 50,- Euro für eine neue Hose zusammenzubekommen.. Keine Chance...
  • Ihr wisst einfach nicht, in was für einer asozialen Welt wir leben... Und Ihr alle seid schuld daran, denn Ihr haltet diesen katastrophalen Zustand bewusst oder unbewusst aufrecht...
  • Im Ernst, aber von einer Komfortzone kann bei mir nicht im Mindesten die Rede sein... Ich lebe "weit" unterhalb des eigentlichen unt tatsächlichen Existenzminimums.. Und ich bin bestimmt nicht sonderlich anspruchsvoll... Aber ein paar neue Klamotten sollten wenigstens mal drin sein, und nicht nur die Kleiderkammer der Caritas...
  • Ich weiß nicht, in wie weit Ihr das auf dem Schirm habt, aber Deutschland ist auf dem besten Wege, das Armenhaus Europas zuwerden, gleich nach Italien... Schaut Euch die Statistiken mal an, da seit Ihr sprachlos... und nicht einmal die PDS interessiert sich noch dafür... Wenn soll man denn da noch wählen, wenn niemand die eigenen Sozialinteressen vertritt...
  • Ja Leute, ich bin hier einfach ein Anwalt in eigener Sache...
  • Ja richtig, die Welt "anzugestalten" wäre an sich richtig.. Aber da sind wir meilenweit von entfernt...Ganz im Gegenteil, die politischen Gestaltungsprozesse in dieser Gesellschaft sind fast vollsätndig zum Erliegen gekommen... Alles paralysiert sich praktisch nur noch selbst...
  • Man Leute, ich brauche mehr Stütze, kapiert das endlich..
  • Nein Leutee, ich brauche nicht mehr "Kleingeld"... Der Spruch stammt übrigens von Ackermann... Nur mal ganz nebenbei... Ich sagte, ich brauche mehr "Stütze"... Nicht mehr und nicht weniger...
  • Ja Herrgott, das weiß "Ich" doch nciht, wie man in dieser Scheißhausgesellschaft an Geld kommt, wenn man nicht spekuliert?
  • Arbeiten? Du bist gut, ich bin EU-Rentner... Ich "darf" nicht einmal...
  • An die Anthroposophie wenden? Ja, aber da muss ich erst Mitgleid werden, und da habe ich kein Bock drauf... Ansosnten können "Die" sich ja auch mal melden.. Wissen tuns sie es ja wohl...
  • * Scheiße, ich glaube, ich werde gerade schwermütig... Eigentlich müsste ich mich jetzt sedieren, aber ich habe keine Medis mehr...
  • Ihr hättet den Beuys nicht einen Schamanen nennen sollen... Er war zwar in fürhener Inkarnationen einer, aber er wollte eigentlich aus der Karmaschleife raus... Es wäre besser gesesen, ihn einen Alchemisten zu nennen, wie ich das getan habe... Ich habe das "sofort" gesehen.. Jetzt ist er leider komplett auf dem Schamanen hängengeblieben... Und er redet auch nur noch so... Schade...
  • Kann das sein, dass das mystische Lamm nur deshalb siegen wird, weil der Löwe aus Judäa den Sieg erungen hat? Interessante Frage...
  • Mit historischen Dokumenten ist das immer so eine Sache, wenn sich die allgemeine Sprachregelung im Laufe der Geschichte ändert.... Statt "Juda" sagen wir heute "Judäa" und statt "vier Lebewesen" sagen wir heute "vier apokalyptische Tiere"... Und das ist auch ganz im Sinne Gottes... Das muss man nur einfach wissen und mit berücksichtigen...
  • Soll ich mal eben ein Fass anschlagen? Passt mal gut auf, was "jetzt" kommt... Abe rnicht lachen, das ist ernst...
  • Ach Gott, was wisst Ihr denn schon von Glaubwürdigkeit? Ihr habt doch überhaupt kein Urteilsvermögen für so etwas...
  • Die Wissenschaft versucht uns gerade allen Ernstes einzureden, Milch sei gesundheitsschädlich, und wir sollten besser auf Milchprodukte verzichten, vor allem auf vitaminungedeckte Milchtrinkerei... Das würde nämlich zu Osteoporose führen, wie man in Finnland sieht... Im Ernst, aber das schlägt wirklich alles... Das ist der gegenwärtige Stand der akademsichen Wissenschaft... Leute, Eure Scheißhauswissneschaft ist das Papier nicht wert, auf dem sie gedrucht wird...
  • Wisst Ihr, warum die Finnen alle mit 60 Osteoporrose haben? Weil die literweise Lebertran trinken... Mir Milchprodukten oder Milchtrikerei hat das in keiner Weise was zu tun...Sonst hätten wir in Deutschland, Holland, Österreich oder der Schweitz ja das gleiche Problem... Aber davon kann mit Nichten die Rede sein...
  • Ob Steiner das Tier mit den zehn Hörnern und den sieben Köpfen ist? Ich meine, das ist doch eine berechtigte Frage, seht Ihr das denn gar nicht?
  • So, und jetzt gibt es noch etwas Hymnenmusik zur Apokalypse, bevor ich ins Bett gehe... Viel Spaß damit:
  • https://www.youtube.com/watch?v=vaMhWXD5Hww
  • Der mit Abstand schlimmste und härteste Satanismus der Gegenwart ist der fürchterliche Antiluzierier-Satanismus des Hypersatanisten Walter Veith... Ich vermute, dass Walter Veith im Rang der Satanisten gleich nach Aleister Crowley kommt... Das schlimme bei Veith ist, dass praktisch niemand mehr in der Lage ist, den Satanismus zu durchschauen... Dafür ist Veith viel zu gerissen...
  • Ihr könnt mir glauben, aber praktisch alles, was Veith sagt, ist reiner Schwindel... Ich verbürge mich dafür...
  • Leute, es "gibt" überhaupt keine Luziferier... Und wenn, spielen sie absolut keine Rolle... Das hat Veith sich nur ausgedacht, einer ganz hinterhältigen und bösartigen Programmidee von Thoth folgenend dem vierten bösen Prinzip... Da gäb es jetzt natürlcih sehr viel zu zu sagen, aber gut.. Veith hat sofort erkannt, wie so etwas viral gehen kann, und es für seine antichristliche Hypersatanismus instrumentalisiert.. Und er tut es nach wie vor.. Übrigens mit riesigem Erfolg...
  • Bibi, was heißt hier, das ist aber wach? Natürlich geht der Antiluziferier-Satanismus fürchterlich viral... Liegt ja auch ganz auf der Höhe der Zeit.. Und doch ist es reiner Mumpitz... Der Anthroposophie ist so etwas auf den ersten Blick klar... Da wenigstens war Steiner wirklich gut... Jendfalls "sollte" das so sein..
  • Ich will Euch mal zeigen, welche Ausmaße das schon angenommen hat... Ihr kennt vielleicht das antisemitische Schundwerk "Die 13 Stanischen [vor allem jüdischen] Blutslinien" (Auch eine Idee, die Tot ganz gezielt ins Spiel gebracht hat) von Robin de Ruiter... Und von der "nuen!" Esoterikszene, die sich auch in Deutschlnad inzwischne formiert wird das auch - und völlig zu recht - als antisemitisch kritisiert... Aber trotzdem glauben diese Leute, dass das im Grund eben doch alles Luziferier sind... Ganz im Gegenteil, es wird sogar die gute Recherche in Bezug auf Luziferierprakticken in bestimmten Adelkreisen, den Freimaurern, oder sonstigen Skte gelobt... Und da steht man dann da, und denkt, wie wollt Ihr denn den Teufel mit dem Belzebub austreiben... https://www.youtube.com/watch?v=U74dYvLAq-Y
  • Das ist ja auch gannz interessant, aber erst wurden die Freimauerer und der Adel zu den Illuminaten... Dann gab es Kritik daran, Und jetzt sind es eben die Luziferier, und der Iluminatenorden nur ein Teilaperkt davon.... Da wäre es sogar besser gewesen es beim Illuminatentum zu belassen... Denn die Babylonier sind mit "Illumiati" eigentlich noch am Treffensten charakterisiert... Die funktionieren wirklich so...
  • Neuerdings deutet sich überigens eine zunehmende Verwendung des an sich korrekten Begriff der Babylonier an, und zwar unter bewusster außerachtlassung "sowohl" des missbräuchlichen, wenn auch zutreffenden Begriff der Illuminati, wie auch des in jedem Fall komplett flaschen und unsinnigen Begriffs der Luziferier an... Und das scheint mir hier schon fast der Königsweg zu sein, denn genau so steht es ja auch in er Offenbarung des Johannes... Und dann kann es so verkehrt nicht sein...
  • Noo, sag mal nicht so leichfertig, dass ich spinne... Ich hab das eigentlich ganz gut im Blick...
  • Ihr "müsst" das nicht machen... Es ist nur eine Empfehlung...
  • Schade, dass ich keine spiritueller Lehrer bin... Allerdings gibt es heute für so etwas auch keine Interesse mehr...
  • Ihr sollt mir nicht "folgen"... Aber es wäre nett, wenn man mal ein "Like" bekomen würde... Wenigstens ein einziges...
  • Ich weiß nicht ob ich es mal erwähnt habe, aber die Mysterien sind geschlossen... Ich war der letzte, der den Initiations- und Einweihungsweg noch betreten hat... Das war im Spätsommer 2006... Danach war Feierabend...
  • Nein, nicht Tubal-Kain... "Den" lasst mal weg...
  • Mist, ich muss noch einkaufen ehen....
  • Es mehrten sich gerade Stimmen, die meinten, jetzt hätten sie Zutrauen gekriegt... Im gleichen Umfang hat es die Anthroposophie verloren...
  • Dann hört Euch einmal an, was der Satanist Walter Veith im Gegensatz zur Anthroposophie zur Offenbarung sagt, da seid Ihr platt... https://www.youtube.com/watch?v=4cb4dl0yZg4
  • Richtig, das ist in keiner Weise integer, und zwar gnaz offensichtlich nicht... Das hört sich alles super logisch an, ist aber komplett erstunken und erlogen... Und das hat bei Veith nicht nur Methode, es hat auch Gründe... Macht Euch klar, dass Veith eine komplette Satanistenbibliothek, und zwar die seines eigenen Vaters, nur so verschlungen hat... Dann "kann" man eigentlich gar nicht mehr integer sein... Wie soll das gehen...
  • Amerika ist im Grunde ein einzigs Sodom und Gomorra...
  • Veith übersieht, dass Europa ein grundsätzlich anderer Kulturkries ist, der teilweise sogar im diametalen Gegensatz steht... würden wir in Europa tatsächlich den Sabbat heiligen, würden wir notwendig nur noch Satansmessen feiern... Das ist ein okkulter Fakt... Aber eben das liegt in der geheimen tatsächlichen Absicht Veiths... Er ist tatsächlich ein ganz gerissener Vertreter des härtesten Stanismus, der überhaupt denkbar ist... Und niemand hat es gemerkt... Unglaublich..
  • Im Ernst, aber Ihr seid alle unendlich blauäugig...
  • Es geht "nicht" darum, dass Veith mit seiner wirklcih starken und ausnahmsweise mal tatsächlich integeren Kritik am amerikansichen Chaos nicht recht hätte... Und da ist er auch für mich immer wieder eine echte Fundgrube.. Ich gebe es gerne zu... Viele Dinge wüssste ich ohne seine Vorträge überhaupt nicht und vielle Dinge habe ich auch jetzt erst überhaupt nur ansatzweise verststanden... Insofern muss man Veith zumindest in diesem Punkt sogar mehr als dankbar sein... Das Problem ist ein gnaz anders... Es geht ihm gar nciht darum... Es geht ihm um etwas ganz enders... Er instrumentalisiert es nämlich für einen vökkii ggefakten größeren Zusammenhange, in den est tatsächlich eingebettet ist, und dann kippe eben die tatsächlche Teilwahrheit in sein ganz ganz hart satansitsiches Gegenteil... Es geht ihm tatäschlich um den Generlaangriff gegen die katholische Kirche und das Christentum.. Sonnekult wird bei ihm zum reinen Satanismus, den er irrtümlich luziferismus nennt, ein Wort, dass er sich selbst zu diesme Zweck ausgedacht hat, weil er seinen eigenenen tatäschlcihen Stanismus dhinter sauber verstecken kann... Christussonne ist Satan, oder bei ihm Luziver... Er aber betet am Satanssabbat den eigentlichen Christus an, der okkult mit dem Chrisus des Christentums, dem König der sonnengeister, also der Elohim, nichts, aber auch weirklch rein gar ncihts zu tun hat... Insofern st es ein reiner Etikettenschwindel... So sagt er in seinem nuesten Propagandavideo, der christus würde 2027 erscheinen... Unser Christus ist das nciht, denn der erschein ganz kalr erst 2086 auf dem Berg Zion... Nur damtiIhr mal bescheid wisen... ich frae mcih, was für ein dämonsicher Christus denn dann 2027 erscheinen soll.. Man darf gespannt welches tatäschliche Horroszenario er uns dann präsentieren wrid.. Mir gruselt es schon jetzt...
  • Ich sagte es bereits, es tut mir leid, wenn ich mit offenen Karten spiele, aber mir bleibt hier leider nichts anderes mehr übrig...
  • Seit wann ist Jesus der Löwe von Judäa? Helft mir doch mal bitte weiter... Mir fehlen hier komplett alle Informationen... Danke...
  • Na klar, es "gibt" einen Löwen von Judäa, aber das ist ganz klar Judas Makkabäus... Wie gesagt, ich bin hier im Moment ein bisschen ratlos...
  • Neim, "Jesus" ist am Kreuz gestorben, nicht Judas... Sonst hätte ja Judas die Wundmale und nicht meister Jesus... So wiet sind die Dinge bereits geklärt...
  • Davon mal abgesehn hat Judas "auch" Wundmale, aber andere... Am Bauch, richtig, als sei ihm der gnaze rechte Bauchraum irgendwie aufgeschnitten worden...
  • So, Pause...
  • Ja hallo, ich grüße Euch...
  • Ja, das weiß ich, dass ich ein elender Perfektionist bin... Eine ganz schlimme Angewohnheit von mir... Ich fürchte allerdings, dass ich es nicht mehr loswerden...
  • Ja, ich weiß, die vier apokalyptischn Reiter tun weh... Aber ich kann Euch versichern, das geht "allen" Menschen so...
  • Macht doch die Apokalypse des Johannes zu Eurer eigentlichen Schule... Steiner hat sie der Christengemeinschaft immerhin mit auf den Weg gegeben...
  • Ihr werdet es kaum glauben, aber die Apokalypse des Johannes ist ein wirkliches Einwihungsmysterium... Und ich wäre auch gar nicht drauf gekommen, wenn Steiner es nicht ausdrücklich erwähnt hätte...
  • Leute, ich lasse mich hier nicht beirren...Ich habe hier gefälligst mein Ding durchzuziehen... Alles andere könnt Ihr vergessen...
  • Ja Herrgott, das weiß "Ich" doch nicht, was hier wichtig ist und was nicht.. Erst einmal ist für mich alles "gleich" wichtig... Wie soll es denn "sonst" gehen...
  • Ja, ich hör das "Aus" die ganz Zeit, ich bin ja nicht taub... Aber ich brauche erst Beweise... Und so lange ich keine Beweise habe, werde ich hier weiter "völlig unbeirrt und unbeeindruckt"!!! mein Ding durchziehen... Und jetzt schert Euch gefälligst zum Teufel... War das deutlich genug?
  • Leute, ich bin "kein" Spnner... "Verrückt" dürft Ihr mich nennen, aber nicht "spinnert"... War das deutlich genug?
  • Wollt Ihr mal einen richtigen Spinner hören... Nein stop... Spinnert ist auch das nicht, auch wenn es oft so aussieht... Da ist ausnahmslos jedes Wort genau kalkuliert und berechnet... Und das im völlig freine Vortrag... Das zeigt eine nahezu perfekte Meisterschaft... Nur dass es eben theoretische Satanismus ist...
  • https://www.youtube.com/watch?v=zoNPgVmuVXw
  • Ups, da hatte ich das falsche Video erwischt... Das war also jetzt die "offizielle" Replik der Adventisten auf den Vortrag des Satanisten Walter Veith... Und das war eigentlich ganz aufschlussreich... Jedenfalls habe ich jetzt verstanden, dass es Walter Veith keineswegs nur um die Popagierung der satanischen Sabbatheiligung geht... Dann hätte er ja bei der reinen Lehre bleiben können und alles wäre gut gewesen... Nein, ihm geht es noch um was anderes, wozu er die satansiche Sabbatheilung der Adwentisten - er ist ja selbst Adwentist - mit verwenden und weiterinstrumentalisieren kann... Ihm geht es also eigentlich nur ganz nebenbei um die Sabbatheiligung... Er will noch einen ganzen Satanismus "zusätzlich" obendrauf setzen... Ich bin mal gespann, ob wir irgendwelche Hinweise finden, worum es sich umgefähr handeln könnte... Ich bin mir ziemlich sicher, dass er sich an wenigstens einer Stelle selbst verrät... Wir müssen nur lange genug suchen... Zunächst also der Orginalvortrag von Veith zu dem in der bloßen Möglichkeitsform propagierten Erscheinen des Christus im Jahre 2027.... Nur der Vollstängikeit halber... Wir wollen uns ja angewöhnen, ab jetztt immer ganz sorgfälig zu arbeiten, und auf keinn Fall etwas auszulassen... Es könnte uns ja vielleicht gerade da das alles entscheidende Puzzelstück entgehen... Und das Risiko ist inzwischen einfach zu groß... Joachim Stiller (Diskussion) 21:25, 17. Jan. 2021 (UTC)